Home > Uncategorized @de-at > Die Ultimative Checkliste für Optimale E-Mail Deliverability: Infographic

Die Ultimative Checkliste für Optimale E-Mail Deliverability: Infographic

Lindsay Tjepkema
Lindsay Tjepkema , Global Head of Content , Emarsys

Marketer, die im digitalen Bereich tätig sind, verschicken jedes Jahr Millionen von E-Mails. Aber zu glauben, diese E-Mails würden alle sicher in den Posteingängen der jeweiligen Empfänger landen, wäre zu schön um wahr zu sein. In einer idealen Welt ist das vielleicht möglich – in der Realität: niemals.

Marketer müssen also sicherstellen, dass ihre verschickten E-Mails auch sicher ankommen – und das durch eine optimale ‘Deliverability’. Deliverability beschreibt die Gewährleistung, dass eine versendete E-Mail den richtigen Posteingang erreicht. Daraus ergibt sich die Gleichung: optimale Deliverability = optimale Sichtbarkeit u. Wirkung Ihrer Marketing-Kampagnen.

Wie kann eine optimale Deliverability erreicht werden? Zunächst einmal müssen vorhandene Spam Filter umgangen werden. Diese sorgen mitunter dafür, dass Ihre Nachrichten verloren gehen und Ihre Kontakte sie nicht zu Gesicht bekommen.

Rechtliche Bestimmungen, wie die sogenannten CAN-SPAM laws können die Arbeit von Marketern entscheidend beeinflussen. Zusammen mit Verbraucherstimmen, die mehr Datensicherheit und einen besseren Schutz der Privatsphäre fordern, sind Marketer ihren Kunden gegenüber verpflichtet, sich nach den gegenwärtigen Bestimmungen zu richten – und gleichzeitig gute Arbeit zu leisten.

Deliverability-Tests und genaue Abstimmungen der Messaging-Kampagnen sind im Vorfeld nötig, um einen reibungslosen u. erfolgreichen E-Mail Versand zu gewährleisten.

Wir haben für Sie eine praktische Infografik erstellt, die die wichtigsten Schritte für eine perfekte Deliverability erläutert.

Sehen Sie sich im Detail an, welche Faktoren die Deliverability Ihrer Nachrichten beeinflussen können und optimieren Sie Ihren Workflow so, dass Sie sich über optimale Ergebnisse und eine maximale Reichweite freuen können.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann laden Sie sich unser aktuelles Deliverability Whitepaper herunter.