Die 20 Retail Brands mit den besten Loyaltyprogrammen (und wie Sie Ihr eigenes Programm erstellen)

woman-mobile-customer-loyalty-happy
Brandon Stewart
Brandon Stewart
Content Marketing Manager
Newsletter Abonnieren
Yes, I would like to receive Emarsys email updates on products, services, news, and events. I can unsubscribe by using the 'unsubscribe' link at the bottom of each email, or by emailing unsubscribe@emarsys.com.

Studien haben gezeigt, dass es fünfmal einfacher ist, einen Kunden zu halten, als einen neuen dazuzugewinnen; und dass treue Kunden 67% mehr für Produkte oder Dienstleistungen ausgeben, als Neukunden. 

 

Also lässt sich festhalten, dass ein Loyaltyprogramm für die Kundenbindung sehr hilfreich ist. Aber wo soll man beginnen? Welche Arten von Treueprogrammen gibt es? Gut, dass Sie fragen. 

Unternehmensbeispiele 

Um Ihnen einige Anregungen zu geben, haben wir das Web durchforstet und die 20 Retail Brands mit den besten Loyaltyprogrammen ausfindig gemacht. 

 

Starbucks

Mitgliedschaft zahlt sich aus – ein Gratis-Drink zu Ihrem Geburtstag, Gratis Refills von Kaffee oder Tee. Bei 50 gesammelten Sternen gibt es ein Gebäckstück umsonst… So setzt sich die Liste der Belohnungen fort. 

 

Das Starbucks-Belohnungssystem bietet außerdem einigen Komfort. Kunden können die Warteschlange überspringen und ihr personalisiertes Getränk bestellen. 

Reebok

Reebok hat einen anderen Ansatz, der weniger Kosten verursacht, als geschenkbasierte Belohnungssysteme. Das Unternehmen bietet seinen Kunden VIP Angebote, Trainings- und Wellnessprogramme, Partnerangebote und vieles mehr. Mitglieder können je nach Interaktion und Transaktion Punkte sammeln. Ab einer bestimmten Punktezahl erhalten Kunden exklusiven Zugang zu Partner Events und Produkteinführungen. 

Moosejaw

Nicht jeder Retailer bietet so großzügige Bedingungen wie das Moosejaw RewardsProgramm. Es bietet den Kunden eine Rückerstattung von 10% auf nicht reduzierte Waren, mit der Möglichkeit weitere 40% auf spezielle Angebote zu erhalten. 

Dick’s Sporting Goods

Die ScoreCard von Dick-s Sporting Goods ist ein punktebasiertes Loyaltyprogramm. Das Besondere daran: Mitglieder erhalten die Möglichkeit, nicht nur bei Dick‘s Sporting Goods, sondern auch bei Golf Galaxy und Field and Stream Punkte zu sammeln. 

Disney

Disney hat sich mit seinen Partnern Regal, Fandango und Atom zusammengetan und bietet Disney-Movie-Insider Mitgliedern Punkte, mit denen sie Filmtickets kaufen können. Mitglieder erhalten zudem Special Content und Zugriff auf Belohnungen, wie exklusive Angebote – zum Beispiel eine Tour durch die Walt Disney Studios für Gold Members. 

DSW

„DSW VIP“ ist ein punktebasiertes Loyaltyprogrammdas seinen Mitgliedern kostenlose Lieferungen und Punkte für die Spende von gut erhaltenen Schuhen an Bedürftige bietet. Ebenso belohnt wird die Angabe eines Geburtsdatums, sowie das Abholen von Onlinekäufen im Ladengeschäft. Das Loyaltyprogramm ist dreistufig und bietet – je mehr ein Kunde kauft – verlockende Angebote.

Lancôme

Bei dem stufenbasierten Loyaltyprogramm von Lancôme ist das Punktesammeln einfach. Für jeden ausgegebenen Dollar erhalten Mitglieder 10 Punkte. Wenn ein Mitglied in den Sozialen Netzwerken eine Verbindung zu Lancôme herstellt, erhält der jeweilige Kunde 50 Punkte. Wenn ein Mitglied etwas Persönliches mit Lancôme teilt, gibt es sogar 100 Punkte dafür. Je nachdem, welchen Mitgliederstatus der Kunde besitzt, erhält er bestimmte Vorteile, wie z.B. einen früheren Zugang zu Produkten, eine ShopRunner Mitgliedschaft, Einladungen zu Lancôme Partys, Events und vieles mehr.  

Baskin-Robbins

ice-cream-selection-parlor

Für die Anmeldung im hauseigenen Loyaltyprogramm erhält man von Baskin-Robbins eine Gratis-Eiskugel. Bei diesem mobilfreundlichen Unternehmen können Mitglieder per Handy bezahlen, die neusten Sorten entdecken und sogar eine personalisierte Eiscremetorte bestellen.  

REI

Als Co-Op bietet Rei seinen Kunden für nur 20 Dollar eine lebenslange Mitgliedschaft, mit speziellen Angeboten, Preisnachlässen auf Leihgebühren und Dienstleistungen. Das Beste dabei ist aber der Preisnachlass von 10% auf alle Einkäufe (ausgezahlt in Form einer jährlichen Dividende).    

IKEA

Eine Gratis-Tasse Tee oder Kaffee gefällig? Das IKEA Family Belohnungsprogramm bietet Ihnen ein Heißgetränk, ein Geschenk als Dankeschön und spezielle Preisnachlässe auf ausgewählte Artikel und Mahlzeiten. Nach dem Kauf von Möbeln hat der Kunde dank seiner Mitgliedschaft eine Ikea Versicherung. Das heißt, wenn dem Mitglied beim Aufbau etwas kaputt geht, kann er dies umsonst bei IKEA austauschen. 

Nordstrom

Der „Nordy Club“ von Nordstrom bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile, dazu gehören Double-Point-Days, ein In-house Stylist, und spezielle Events, das Tragen von Einkäufen bis zum Auto und vieles mehr. Je mehr ein Mitglied ausgibt, desto mehr Vorteile kann der jeweilige Kunde nutzen.  

Kroger

unrecognizable-woman-marvels-at-grocery-selection

Loyalty Members können mit der Kroger Mobile App digitale Coupons zu ihrem Warenkorb hinzufügen. So erhalten die Mitglieder exklusive Preisvorteile, Angebote, Bonuspunkte, personalisierte Angebote und Punkte, die zum Tanken eingelöst werden können. Die Mobile App kann Ihnen sogar den genauen Standort Ihrer Lieblingsprodukte im Geschäft anzeigen.  

Bed Bath & Beyond

BEYOND + Mitglieder erhalten 20% auf alle Einkäufe im ganzen Jahr, dazu freie Lieferkosten und 50% Preisnachlass auf Design-Dienstleistungen. Die Mitgliedschaft beträgt pro Jahr 29 Dollar. 

Advance Auto Parts

engine-maintenance-oil

Auch wenn es sich um ein hauptsächlich punktebasiertes Loyaltyprogramm handelt, geht Speed Perks noch einen Schritt weiter, als andere Retailer und bietet seinen Top-Mitgliedern einen VIP Parkbereich vor der Filiale. Mitglieder erhalten zudem Zugang zu Produktproben, exklusiven Events und Erlebnissen, und erhalten 10 Punkte für jeden ausgegebenen Dollar. 

Kohls

Mitglieder von Kohls YES2YOU Belohnungsprogramm erhalten Punkte für jeden ausgegebenen Dollar und spezielle Belohnungen zu Beginn jeden Monats. Allerdings müssen die Mitglieder diese Punkte schnell einlösen, denn sie verfallen bereits nach 30 Tagen.  

Target

Eingefleischte Target Kunden sparen 5% bei allen Einkäufen mit der RedCard. Target hat sogar eine Partnerschaft mit Starbucks abgeschlossen, so erhalten RedCard Inhaber 5% in allen in-store Starbucks-Cafés. Dank der RedCard erhalten Mitglieder exklusive Angebote, kostenlose Lieferungen innerhalb von 2 Tagen und zusätzliche 30 Tage Umtauschrecht. 

Office Depot

office-supplies-binders

Office Depot hat ein relativ einfaches Belohnungssystem erstellt. Mitglieder erhalten 2% in Form einer Auswahl an Belohnungen zurück. Zudem erhalten Kunden Belohnungen für erstellte Onlinebewertungen und das Recycling von Produkten, und  haben Zugang zu speziellen in-store Angeboten.

PetSmart

Sie lieben Ihr Tier? Ja, selbstverständlich! PetSmart Treats Miglieder erhalten eine Überraschung zum Geburtstag ihres Tieres und sammeln Punkte bei Einkäufen und Dienstleistungen, wie Tierpflege, Training oder bei einer Spende an PetSmart Charities®. 

 

Williams Sonoma

Das Loyaltyprogramm von William Sonoma, The Key, ist für die gesamte Markenfamilie gültig. Mitglieder können bei den Marken Pottery Barn, West Elm, sowie Mark and Graham schnell Punkte sammeln und 3% zurückerhalten. 

Walgreens

walgreens-mobile-app

Walgreens ist mobile-friendly. Mit der Mobile App können Mitglieder Rezepte erneuern, Coupons hinzufügen, Belohnungen ergattern und Zugang zu Live Video Chats mit einem Arzt erhalten. Außerdem können sie ApplePay oder Google Wallet verwenden, um ihre Mitgliedskarte zu verwalten oder zu bezahlen. 

Möchten Sie Ihren Customer Lifetime Value um 306 steigern%? Mehr Informationen finden Sie in unserem Customer Loyalty Whitepaper.

So erstellen Sie Ihr eigenes Loyalty Programm

Loyalty schaffen bedeutet mehr, als nur ein reines Mitgliedsprogramm zu kreieren. Im Herzen Ihres Unternehmens steht der Service. Jede Interaktion mit Ihrem Kunden sollte daher so positiv wie möglich ausfallen. 

Schaffen Sie etwas Einzigartiges

Viele Unternehmen setzen auf ein punktebasiertes Loyaltyprogramm: Je mehr der Kunde ausgibt, desto mehr Punkte sammelt er.  

 

Wenn Sie nun etwas Einzigartiges anbieten, etwas, womit Sie sich leicht von der Masse abheben, könnten Sie Ihrer Konkurrenz ein Schnippchen schlagen.  

 

Hier sind einige Beispiele für Unternehmen mit einzigartigen Loyaltyprogrammen: 

  • Reebok — Zugang zu Partner Events, Produkteinführungen, Wellnessprogrammen, Partner Rewards und vieles mehr. 
  • Advance Auto Parts — Ein Vorteil, der hervorsticht, ist der spezielle Parkbereich für VIP Mitglieder. 
  • Nordstrom kostenfreier Basisänderungsservice für Mitglieder, Zugang zu speziellen Events, Tragen der Einkäufe bis zum Auto, ein In House Stylist und vieles mehr.
  • IKEA — kostenloses Getränk und Versicherung für Transport und Aufbau von Möbeln.

Sie sollten sicherstellen, dass das Loyaltyprogramm so persönlich wie möglich wirkt, denn Kunden schätzen es, wenn man ihnen besondere Aufmerksamkeit zukommen lässt.  

 

Die gute Nachricht? Mit dem Emarsys Loyalty Module können Sie Ihr Loyaltyprogramm im Handumdrehen umsetzen. Das Modul enthält eine Anzahl vorgefertigter Taktiken, die Sie sofort einsetzen können, um Ihre Kunden zu belohnen. 

Schaffen Sie ein Programm, das mobile-friendly ist 

Meistens vergesse ich die Mitgliedskarte zu Hause und es ist mir unangenehm, in einer Schlange zu stehen und dem Kassierer meine Telefonnummer zuzurufen, damit er meine Einkäufe zu meiner Karte hinzufügen kann.  

 

Der beste Weg, mit dem Ihre Kunden ihre Karte jederzeit dabeihaben: Go mobile  

 

Dazu verwenden Unternehmen unterschiedliche Methoden.  

  1. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden, ihre Mitgliedskarte zu GoogleWallet und/oder Apple Pay hinzuzufügen. Der Kunde hält sein Handy an das Kreditkartengerät und die Loyaltydaten werden gespeichert.
  2. Der Kunde öffnet die Mobile App des Unternehmens und erhält einen persönlichen Code, den der Kassierer beim Bezahlvorgang scannen kann.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, mit Hilfe von Google Wallet und/oder Apple Pay eine einfache Handhabung für den Kunden zu schaffen, dann sollten Sie das tun! Kunden müssen nun nicht mehr lange suchen, sie müssen nur noch die App auf ihrem Handy öffnen und die entsprechende Karte zum scannen auswählen. 

Wertvolles Feedback

Wenn etwas nicht funktioniert, sollten Sie eine Lösung finden. Um Verbesserungen durchführen zu können, sollten Sie Ihre Kunden um Feedback bitten und Ihnen so die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen zu teilen. 

Fazit

Vielleicht schwirren in Ihrem Kopf bereits neue Ideen für ein Loyaltyprogramm. Das ist großartig! Aber wo sollten Sie am besten beginnen?  

 

Der wichtigste Ansatz sind die Mitarbeiter, die täglich mit Ihren Kunden im Kontakt stehen. Wenn diese Mitarbeiter zufrieden sind, leisten sie guten Kundenservice und Ihre Kunden werden sicher wiederkommen. 

 

Wenn Ihr Unternehmen die eigenen Kunden nicht gut genug behandelt, können Sie ein noch so gutes Loyaltyprogramm auf die Beine stellen, Ihre Kunden werden sich von Ihnen abwenden.  

 

Sind Sie bereit, Ihr Loyaltyprogramm aufzubauen? Dann nutzen Sie das  Emarsys Loyalty Module mit Ready-toactivate-Taktiken, um Ihr Programm zu starten.  

Ausgewählte ähnliche Inhalte:

Wussten Sie schon, dass eine kleine Verbesserung der Kundentreue große Auswirkungen auf Ihre Einnahmen haben kann? Erfahren Sie mehr dazu in unserem Customer Loyalty Whitepaper.

Brandon Stewart

Über den Autor


Brandon ist ein Marketing Content Manager bei Emarsys. Er setzt in seiner Arbeit vor allem auf Resultate und bringt seine ganz Erfahrung aus den Bereichen B2B und B2C zum Einsatz. Sein besonderes Augenmerk liegt auf der Konversion von Leads zu Kunden, sowie auf der langfristigen Wachstumssteigerung.

Brandon Stewart
Brandon Stewart
Content Marketing Manager
Ja, ich möchte den Emarsys-Newsletter zu Produkten, Services, Neuigkeiten und Events erhalten. Ich kann mich durch Nutzung des "Abbestellen"-Links am Ende jeder E-Mail wieder abmelden.

Möchten Sie den Customer LIfetime Value um 306% steigern?
Mehr erfahren