So wird Marketing ab sofort ausgewertet: Ein Neues, Kostenloses Benchmarking Tool für E-Commerce Marketer

Holly Pels
Holly Pels
Senior Content Marketing Manager
Emarsys
Newsletter Abonnieren
Yes, I would like to receive Emarsys email updates on products, services, news, and events. I can unsubscribe by using the 'unsubscribe' link at the bottom of each email, or by emailing unsubscribe@emarsys.com.

Emarsys stellt ein innovatives Tool vor, das eine neue Generation im Benchmarking einleitet.

Wir brauchen eine neue Art des Benchmarkings

Benchmarking ist kein neues Thema. Im Gegenteil. Das Abgleichen der eigenen Performance mit dem Branchendurchschnitt aller wichtigen Performance-Metriken hat Tradition, und ist etwas, das wir im Laufe unserer Karriere als Marketer alle mehr oder weniger oft durchführen. Wir laden den aktuellen Bericht herunter und überprüfen, ob unsere Öffnungen, Click-Through-Rates und Abmelderaten mit dem Branchendurchschnitt mithalten können.

Wenn unsere Metriken mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmen, oder sogar besser sind, muss das ja wohl bedeuten, dass wir einen guten Job machen, oder? Die Antwort lautet: Leider nein. Unserer Führungsebene ist es herzlich egal, wie gut unser E-Mail Kanal performt… es sei denn, der Kanal hat einen direkten Einfluss auf unsere Unternehmensziele, UND es sei denn, wir können das beweisen.

Auf der anderen Seite konzentriert sich so gut wie jeder Benchmarking Report, oder jedes Benchmarking Tool, auf genau diese operativen, kanalspezifischen KPIs. Sie geben uns einen guten Anhaltspunkt darüber, wie jeder einzelne Kanal performt, aber liefern so gut wie keine Anhaltspunkte darüber, wie die Performance aus den einzelnen Kanälen mit den übergeordneten Unternehmenszielen zusammenhängt, bzw. diese beeinflusst.

Als Marketer sollte uns das eigentlich wütend machen. Als Abteilung innerhalb eines Unternehmens stehen wir permanent auf dem Prüfstand. Warum? Weil sich unsere Reports alle auf diese operativen Metriken beziehen, und weil wir uns schwer damit tun, unser Tagesgeschäft mit den übergeordneten Unternehmenszielen in Verbindung zu bringen. Wie bereits eingangs erwähnt, interessiert sich die Führungsebene nicht für die Details, sondern lediglich dafür, wie unsere Arbeit die Unternehmenserfolge beeinflusst. Wir müssen also einen Weg finden, diesen Einfluss zu belegen – oder wir müssen damit rechnen, überflüssig zu werden.

Was wir benötigen, ist ein neues Benchmarking Tool, das uns Zugang zu strategischen KPIs gibt – also nicht nur Öffnungsraten und Click-Through-Rates, sondern Kundenzuwachs, Profitabilität und Umsätze. Nur so können wir den Mehrwert unserer alltäglichen Arbeit belegen.

An dieser Stelle kommt das neue, kostenlose Tool von Emarsys, Benchmaketing.io, ins Spiel. Unser Tool fußt auf zwei Jahrzenten relevanter Daten unserer E-Commerce und Retail Kunden, die mit Emarsys ihre Ziele erreichen konnten.

Erleben Sie Benchmarketing.io selbst.

Darum ist Benchmarketing.io anders, als andere Benchmarking Tools

Benchmarketing.io ist eine neue Art von Benchmarking Tool, das sich dezidiert an strategische Marketer richtet – NICHT an Channel Manager. Anders als andere Benchmarking Tools, die Ihnen lediglich Zugang zu operativen und kanalspezifischen KPIs geben, bietet unser Tool eine Übersicht aller wichtigen strategischen KPIs, die einen unmittelbaren Einfluss auf Ihr Business haben.

Andere Benchmarking Reports zeigen Ihnen Ergebnisse zu Öffnungen, Click-to-Open, und Konversionsraten für einzelne Willkommensserien, Browse-Abbrüche, und Post-Purchase. Und es spricht absolut nichts dagegen, diese Metriken abzugleichen und so zu verstehen, wie Ihr E-Mail Kanal performt, oder an welchen Stellen Ihre Kunden am häufigsten mit Ihnen interagieren. Aber Sie müssen sich die Frage stellen, wie diese Ergebnisse Ihre übergeordneten Unternehmensziele beeinflussen.

Benchmarketing.io gibt Marketern Zugang zu den KPIs, die wirklich das Wachstum ihres eigenen Unternehmens beeinflussen – wie z.B Umsatzwachstum und Kundenzuwachs. Zudem können Marketer entscheidende Metriken, wie Aktive Käufer, Customer Lifetime Value, und Durchschnittlicher Bestellwert einsehen, und die eigenen Zahlen mit denen führender Unternehmen vergleichen.

Zusätzlich zu dem Überblick an verschiedenen Metriken, gibt unser Tool E-Commerce Marketern einen Einblick darin, was andere strategische Marketer sich ansehen, wenn es um Strategien und Performance geht.

Ab sofort können Sie einsehen, welche KPIs Ihre Unternehmensziele beeinflussen und wie Sie mit individuellen Verbesserungen auf der strategischen Ebene Ihr Business unterstützen können.

So können Marketer Benchmarketing.io nutzen

Marketer wissen, wie wichtig Benchmarking für die Auswertung der eigenen Performance und für die Aufdeckung bislang ungenutzter Wachstumsmöglichkeiten ist – wenn dem nicht so wäre, würden Sie diesen Artikel gerade nicht lesen. Aber wie wir bereits erwähnt haben, geben Ihnen die meisten Reports nur eine Übersicht an “flachen”, einseitigen Daten. Und damit sind auch Ihre Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer eigenen Performance limitiert.

Anstatt einen echten Einfluss auf Ihre übergeordneten Unternehmensziele zu haben, stecken Sie in der Optimierung der individuellen Channel Metriken – und zwar ohne sinnvolle Einblicke darin, wie Ihr Tagesgeschäft die Unternehmensziele positive beeinflussen kann.

Mit Benchmarketing.io können Sie Ihre Benchmark-Ergebnisse je nach Branche im E-Commerce Bereich filtern und diese Verbindungen sofort herstellen. Im nächsten Schritt erhalten Marketer verschiedene Optionen, um sich die wichtigsten Metriken (für ihr jeweiliges Business) genauer anzusehen. Die jeweiligen Dashboards beinhalten Essential Metrics, Revenue Growth Strategies, Customer Growth Strategies, und Channel Metrics.

Indem wir diese Metriken auf verschiedene Dashboards herunterbrechen, können Marketer auf einem strategischen Level mit Benchmarks arbeiten. Das bedeutet konkret: Sie können die wichtigsten Ziele und die strategischen Metriken, gegen die Sie sich behaupten müssen, auf einen Blick sehen – und so im Umkehrschluss für höhere Umsätze und aktive Kunden sorgen.

Dadurch können Sie insbesondere bisher ungenutzte Möglichkeiten identifizieren (sog. “lonw-hanging fruit“) – das heißt konkret: Aktivitäten, die Sie noch nicht umsetzen, oder Aktivitäten, die Sie besser umsetzen könnten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, genau die Strategien zu identifizieren, die einen positiven Einfluss auf Ihre Unternehmensziele haben, und diese mit den jeweiligen Taktiken zu verbinden.

Melden Sie sich jetzt für Benchmarketing.io an. Es ist kostenlos!

Benchmarketing.io in Aktion

Lassen Sie uns einmal ansehen, wie einfach die Handhabung von Benchmarketing.io ist. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Metriken und Ergebnisse, die das Tool Ihnen liefern kann.
Zuerst wählen Sie Ihre Branche aus.

Wie Sie in der Abbildung oben sehen können, erhalten Sie nach der Auswahl Ihrer Branche die Möglichkeit, die Benchmarks weiter herunterzubrechen und sich zusätzliche Metriken anzusehen, die speziell auf Ihr Business abgestimmt sind.

Von diesem Punkt an werden die Benchmarks Reports mit echten Daten aus entscheidenden Unternehmen in Ihrer Branche befüllt. Neu ist hierbei: Anstatt nur die Metriken für den E-Mail, oder SMS-Kanal zu sehen, haben Sie verschiedene Dashboards zur Verfügung, zwischen denen Sie wechseln können, um einen Überblick über die wichtigsten KPIs für Ihre Unternehmensziele zu bekommen.

Unser Essentials Metrics-Dashboard (im Bild unten) gibt Ihnen einen Überblick über die am häufigsten genutzten KPIs innerhalb der erfolgreichsten Unternehmen Ihrer Branche. Außerdem können Sie hier einen Mix an Strategien einsehen, die Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, was andere Unternehmen innerhalb Ihrer Branche an Aktivitäten umsetzen.

Wenn wir über strategische Unternehmensziele sprechen, stehen Umsätze ganz oben auf der Liste. Ein besseres Verständnis darüber, wie einzelne Abteilungen innerhalb des Business‘ die Umsatzzahlen beeinflussen, ist insbesondere für die Führungsebene entscheidend – und es sollte auch für Sie als Marketer ein wichtiger Punkt sein. Wenn Marketing als Abteilung als solche jährlich einen 10%igen Zuwachs an Umsätzen verzeichnet, würden Sie doch auch wissen wollen, wie (und wo) genau dieser Zuwachs erreicht wird, oder?

Das Revenue Growth Strategies-Dashboard (weiter unten) identifiziert für Sie die KPIs, die am stärksten Ihr Umsatzwachstum pushen können. Darüber hinaus haben Sie hier Zugang zu noch mehr strategischen KPIs. Sie können sich beispielsweise ansehen, wie Unternehmen innerhalb Ihre Branche in den Bereichen: Durchschnittlicher Bestellwert (Average Order Value/AOV) und Customer Lifetime Value (CLTV) abschneiden. Sehen Sie hier einen Zuwachs von 10% im Jahresvergleich? Haben Sie Zugang zu den Daten, die Ihnen z.B. sagen können, wo Ihr CLTV steht?

Wenn Sie relevante KPIs und Strategien sehen, die sich auf die Umsatzzahlen auswirken, können Sie besser verstehen, welche Metriken für Sie individuell am wichtigsten sind. Und im Umkehrschluss können Sie darauf aufbauend auch besser verdeutlichen, wo Ihr Mehrwert als Marketingabteilung für Ihr jeweiliges Unternehmen liegt.

Als Marketer wissen wir natürlich, dass Kunden einen ganz integralen Part im Bereich “Unternehmenswachstum“ ausmachen. Auf der anderen Seite tendieren wir häufig dazu, uns mehr auf die Neukundengewinnung, statt auf die Kundenbindung unserer bestehenden Kunden zu konzentrieren. Und genau das sollte sich verändern – Kundenbindung sollte einer DER Top Punkte in Ihrer Marketingstrategie sein.

Das Customer Growth Strategies-Dashboard (weiter unten) ermittelt für Sie die KPIs, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie in erster Linie Ihren Kundenstamm vergrößern, und Ihre Kundenbindung stärken möchten. Metriken, die Sie hier sehen, sind z.B. “Erstkäufer zu Wiederholungskäufer“ und “Aktive Kunden binden“.

Diese Übersicht liefert Ihnen wichtige Denkanstöße darüber, welche Kundenbindungsstrategien Sie bereits verfolgen, welche Sie verändern/verbessern sollten, und welchen neuen Strategien Sie evtl. zu Ihrem Mix hinzufügen sollten.

Wie ich bereits eingangs erwähnt habe, müssen sich Marketer mehr mit strategischen Metriken beschäftigen. Das bedeutet aber nicht, dass alle operativen Metriken unter den Tisch fallen gelassen werden sollten. Es ist nach wie vor wichtig, ein Gefühl (und einen Überblick darüber) zu haben, wie Ihre einzelnen Kampagnen performen – und auch, wie Sie dabei im Vergleich mit Mitbewerbern innerhalb Ihrer Branche abschneiden. Nur mit Hilfe dieser Informationen können Sie langfristig den vorhandenen Spielraum für Verbesserungen und neue Möglichkeiten für Ihr Business in Gänze ausloten.

Das Channels Metrics-Dashboard (weiter unten) hilft Ihnen dabei, die Performance in jedem einzelnen Marketingkanal zu erhöhen und so langfristig ein besseres Engagement mit Ihren Kunden zu erzielen. Diese Übersicht liefert Ihnen einen Überblick auf traditionelle KPIs, die Sie üblicherweise auch in typischen Benchmark Reports sehen.
Wenn Sie diese Übersicht zusätzlich zu dem strategischen View besitzen, hat das den Vorteil, dass Sie noch besser eruieren können, welche Strategien für Sie und Ihr Business wirklich funktionieren. Im zweiten Schritt können Sie diese Strategien dann über genau die Kanäle ausspielen, über die Ihre Kunden am besten mit Ihrer Marke interagieren.

Zusätzlich zu einer Übersicht an verschiedenen strategischen KPIs, bietet Benchmarketing.io eine sinnvolle Methodik, um Ihre Strategien zu planen. Das Tool liefert Ihnen das Rahmenkonzept zum Organisieren und Alignen Ihrer Strategien. Zusätzlich ermittelt das Tool für Sie die idealen Strategien, die (durch den Abgleich mit anderen E-Commerce Unternehmen) den größten Einfluss auf Ihre übergeordneten Unternehmensziele haben werden.
Das Advisor Tab in Benchmarketing.io verdeutlicht die Methodik hinter unserem Tool. Sobald Sie ein High-Level Unternehmensziel ausgewählt haben, verbindet Sie unser Tool mit den entsprechenden Strategien, die den meisten Einfluss auf dieses Ziel haben werden. Im nächsten Schritt können Sie einsehen, welche Taktiken Sie beim Erreichen Ihres Ziels, bzw. bei der Verbesserung der Performance der von Ihnen gewählten Strategien effektiv unterstützen können.

Durch die Zusammenführung von Zielvorgaben und den entsprechenden Strategien und Taktiken, können Sie besser verstehen, wie das, was Sie tagtäglich tun (oder auch nicht tun), Ihre Unternehmensziele beeinflusst – und im Umkehrschluss auch besser erkennen, welche sofort umsetzbaren Ideen und Opportunities für Ihr Unternehmen noch vorhanden sind.

Fazit

Für den Fall, dass ich es noch nicht oft genug wiederholt habe: Marketer müssen aufhören, sich ausschließlich auf operative, kanalspezifische KPIs zu konzentrieren. Diese Metriken sind zum Teil veraltet und stellen uns lediglich eine eingeschränkte Sicht auf das Große Ganze zur Verfügung.

Wir müssen stattdessen einen stärkeren Fokus auf die strategischen KPIs werfen, die einen ganz unmittelbaren Einfluss auf unsere Geschäftsergebnisse haben. Marketer und Führungskräfte im Marketing, die mit diesem vergleichsweise neuen Ansatz zu Benchmarking und Performance-Auswertung arbeiten, werden sich zu einem unschätzbaren strategischen Asset innerhalb eines Unternehmens entwickeln. Diejenigen Marketer, die sich aber hauptsächlich auf operative KPIs für Ihrer Auswertung und ihr Reporting konzentrieren, werden immer mehr Schwierigkeiten damit haben, Ihre Erfolge nachvollziehbar abzubilden.

Benchmarketing.io ermöglicht Ihnen den Zugang zu allen wichtigen Daten, mit Hilfe derer Sie Ihre Business-Performance mit den wichtigsten strategischen KPIs abgleichen und so besser aufdecken können, wie diese Metriken Ihre Ergebnisse beeinflussen und gleichzeitig bessere Erfolge erzielen können. Zusätzlich gibt Ihnen unser Tool ein sinnvoll aufgebautes Rahmenkonzept vor, mit dem Sie leicht verständliche Marketingpläne aufsetzen und so Ihr Tagesgeschäft mit den High-Level Unternehmenszielen verknüpfen können, für die sich Ihr CEO wirklich interessiert.

Emarsys hat Daten erfolgreicher E-Commerce und Retail Unternehmen aus zwei Jahrzehnten in Benchmarketing.io integriert – und kann so effektiv diejenigen KPIs bestimmen, auf die es wirklich ankommt, bzw. die Ihr Business am stärksten beeinflussen können. Unser Ziel ist es, Marketer zu unterstützen und ihnen das nötige Handwerkszeug an die Hand zu geben, mit dem Sie individuell bestimmen können, welche KPIs für ihr Business von Bedeutung sind, wie sie im Vergleich zu anderen Unternehmen innerhalb ihrer Branche abschneiden, und wie sie ihre täglichen Marketingaktivitäten mit eben diesen KPIs in Einklang bringen können.

Strategische KPIs haben den größten Einfluss auf Ihr Business.
Registrieren Sie sich noch heute kostenlos für Benchmarketing.io.
Sie benötigen lediglich Ihre E-Mail Adresse!

Holly Pels
Holly Pels
Senior Content Marketing Manager
Emarsys
Ja, ich möchte den Emarsys-Newsletter zu Produkten, Services, Neuigkeiten und Events erhalten. Ich kann mich durch Nutzung des "Abbestellen"-Links am Ende jeder E-Mail wieder abmelden.

Nutzen Sie unser kostenloses
Benchmarking
Tool?

Hier Entlang