Homepage » Innovative Perspektiven

Top 5 Social Media-Prognosen für 2019

Lindsay Tjepkema
Lindsay Tjepkema , Marketing Director, Americas , Emarsys

3.2 Mrd. Nutzer – etwa 42% der Weltbevölkerung – nutzen Social Media zum Kommunizieren und In-Kontakt-bleiben mit Freunden. Um genau zu sein verbringen wir Alle mehr als 1 ½ Stunden auf den Sozialen Netzwerken, und das jeden Tag!

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: könnten die sozialen Medien – neben E-Mails – der zweitwichtigste Bereich 2019 für Unternehmen sein, um das eigene Marketing anzukurbeln? Natürlich kommt es auch auf Ihre Branche, Ihre Zielsetzung und Ihre Zielgruppe an; aber nichtsdestotrotz ist Social Media ein Bereich, den Sie 2019 nicht ignorieren sollten.

5 Prognosen für die Social Media Landschaft

Im Folgenden möchte ich Ihnen 5 Prognosen darüber vorstellen, wohin sich die Sozialen Netzwerke im neuen Jahr bewegen werden. Und natürlich sprechen wir darüber, wie Sie Social Media optimal nutzen können, um Ihre Views, Shares, Clicks, Konversionen und Umsätze maximal zu steigern.

________________________

1. Influencer Marketing wird an Bedeutung (weiter) zunehmen

Influencer Marketing entwickelt sich immer mehr zur No. 1 Methode der Neukundengewinnung im Netz; ganz zu schweigen von dem positiven Einfluss für die eigene Brand-Awareness und/oder das Brand-Building.

Influencer Marketingkampagnen erwirtschaften für jeden ausgegebenen Dollar, etwa $6.50 (Digital Marketing Institute), und sind damit weit mehr als lukrativ.

Die Marke MVMT arbeitet mit Travel- und Fashion-Influencern zusammen und lässt von ihnen passenden Content produzieren. Quelle: MVMT

Influencer-Content kann auf jedem beliebigen Kanal eingesetzt werden – z. B. in E-Mail Kampagnen für maximale Aufmerksamkeit, auf dem hauseigenen Blog für extra Glaubwürdigkeit und perfektes Storytelling, oder in den Sozialen Netzwerken für die Aufmerksamkeit neuer, potenzieller Zielgruppen.

2019 wird Influencer Marketing – besonders für E-Commerce Unternehmen – ein immer wichtigerer Bestandteil des kompletten Marketingpakets werden.

2. Immer mehr Unternehmen werden sich Social Media genauer ansehen

Immer mehr Unternehmen werden immer strategischer arbeiten, wenn Sie die Sozialen Netzwerke nutzen.

Social listening ist eine Methode, bzw. ein Phänomen, das in naher Zukunft immer wichtiger werden wird. Aber was bedeutet es? Social Listening beschreibt das Beobachten von bestimmten Themen in den Sozialen Netzwerken; also das Tracken von Engagement, Unterhaltungen, und Aktionen rund um bestimmte Themen, Mentions, Hashtags, Begriffe & Formulierungen, Marken, Produktkategorien und Branchen.

Bildquelle: BusinessWire.com

Der Fokus liegt hierbei nicht nur darauf, zu verstehen, was (über Ihre Marke) gesprochen wird, sondern auch warum. Es geht also darum, die Customer Experience, den Support, und die Verbindung zu Ihren Followern langfristig zu verbessern. Durch ein exaktes Monitoring – also die Überwachung Ihres Auftretens und Rezipiert-werdens in den Sozialen Medien – erhalten Sie langfristig ein tiefgehendes Verständnis dafür, wie und wo Sie Ihre Brand Experience verbessern können.

3. Social Targeting und Re-Engagement wird intelligenter – besonders auf Facebook, Instagram, und Google

Social Media war schon immer mehr als nur ein weiterer Kanal, um unternehmenseigene News und Updates zu posten. Social Media bietet einzigartige Möglichkeiten, die eigene Brand Affinity zu verstärken, sich mit populären (Marketing-) Trends zu vernetzen & sie zu nutzen, und neue Zielgruppen anzusprechen, die sonst unerreichbar gewesen wären. Im neuen Jahr werden zudem Möglichkeiten zur Neukundengewinnung und zum Retargeting immer wichtiger werden. Besonders Facebook wird – trotz aller Verlautbarungen über Probleme im Datenschutz letztes Jahr – nach wie vor die Nase vorn haben, wenn es um das Schalten von Werbung in den Sozialen Netzwerken geht.

Bildquelle: SocialPilot

Diese Art von Werbung wird vor allem durch die Zuhilfenahme passender Technologie, oder hilfreicher Tools vorangetrieben, die sich mit verschiedenen Sozialen- und Werbe-Netzwerken – wie z.B. Facebook oder Google Ads – integrieren lassen.

Marken, die mit moderner Technologie zum Schalten von Werbung arbeiten, können nicht nur über Look-alike Audiences neue Kunden gewinnen, sondern auch bereits bestehende Kunden mit Retargeting-Kampagnen zurückgewinnen.

4. Immer mehr Marken setzen auf User-generated Content für ihr eigenes Marketing

User-generated Content – ganz besonders, wenn er von Influencern kommt – wird 2019 immer wichtiger.

B2C Unternehmen, die darauf achten, was Kunden im Netz über sie sagen, teilen, empfehlen oder kritisieren und dieses Feedback proaktiv für den eigenen Content nutzen, werden 2019 weitaus engere und intensivere Kundenbeziehungen aufbauen. Die Verbindung aus User-generated Content (UGC) und cause-related Content wird in Zukunft ein Erfolgsgarant sein!

UGC gibt Marken die Gelegenheit, mit Kunden in Kontakt zu treten, die von der jeweiligen Marke/dem Produkt durchweg überzeugt & zufrieden sind und darüber hinaus die Marke aktiv unterstützen wollen. Durch diese Zusammenarbeit entstehen built-in Testimonials, die Unternehmen nutzen können, um die eigene Glaubwürdigkeit & Authentizität zu unterstreichen.

5. Data-Collection Trends werden immer wichtiger – genauso wie Regulierungen und Gesetze, die sie begleiten

Auswirkungen der DSGVO (bzw. durch Anpassungsmechanismen betroffener Marken) sind nach wie vor ein Thema, das viele Marketer beschäftigt. Immer mehr Marketing Teams beschäftigen sich mit der Art und Weise, wie persönliche Daten erfasst und genutzt werden.

Und Social Media ist eine wahre Oase zum Finden und Konvertieren potenzieller Kunden. Diese Oase sollte genutzt werden – aber natürlich immer im Einklang mit den aktuellen DSGVO- und anderen Datenschutz-Bestimmungen.

Und je mehr Marketer sich mit diesem vergleichsweise neuen Bereich zur Unterstützung der Neukundengewinnung & Kundenbindung vertraut machen, desto genauer werden sie Mechanismen erkennen, wie sich über die sozialen Netzwerke Opt-Ins erzielen lassen.

Fazit

Egal, ob Sie ein Social Media Marketer sind und sich in der Materie mehr als gut auskennen, oder ob Sie ein CMO sind, der nach neuen Möglichkeiten sucht, das eigene Business voranzutreiben – unsere hier vorgestellten Prognosen werden eintreffen…früher oder später.

Zusätzlich zu E-Mail Marketing und Ihrer Webseite, sind die Sozialen Medien eines der wichtigsten Puzzleteile im Marketing-Mix. Sind Sie bereit, das komplette Potenzial der Sozialen Netzwerke 2019 auszuschöpfen? ◾

 

Nutzen Sie unser kostenloses
Benchmarking
Tool?

Jetzt testen